-
-

Patenschaften

Die Hunde die Paten suchen werden in diesem Album mit Fotos und Ihrer Geschichte vorgestellt. Deshalb bitten wir darum,schauen Sie sich das Album durch. Vielleicht ist ein Hund dabei der Ihr Herz berührt. Wenn Sie Fragen haben zu einem der Hunde können Sie uns jederzeit anschreiben. 

                    Unser Spendenkonto:
                    Hundehilfe Italien e.V.
                    Postbank Stuttgart
                    Kontonummer 84 64 25 707
                    BLZ 600 100 70
                    IBAN DE55600100700846425707
                    BIC/Swift-Code PBNKDEFF
 
Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.
Bitte im Verwendungszweck Patenschaft für (Name des Hundes) angeben. 

Wenn Sie sich für einen Patenschaft für einen der Hunde entschliessen sollten bitten wir darum, uns eine kurze Email mit Ihren Kontaktdaten an info@hundehilfe-italien.com zu senden. 

Besten Dank im Namen Ihres Patenhundes.



Unser Partner auf Sizilien ist Christel mit Ihrem Verein

Christel ist mit ihrer Familie vor ein paar Jahren nach Sizilien ausgewandert um dort Ihren Lebensabend zu verbringen. Sie erhoffte sich ein ruhiges gemütliches zu Hause auf Sizilien.

 

 

Aber es kam anders. Als sie Fuß gefasst hatte begegnete sie auf einer Straße einem streunenden Hund, der ihr Herz berührte. Sie entschloss sich kurzer Hand diesen Streuner bei sich zu Hause aufzunehmen und ihn zu versorgen. Nur bei dem einen blieb es nicht. Immer wieder begegnete Sie kranken und verwahrlosten Hunden und sie nahm sie alle mit zu sich nach Hause. Das da eine Deutsche ist, die den Straßenhunden hilft, sprach sich sehr schnell rum und so fand Christel immer öfter ausgesetzte Hunde vor ihrem Hoftor. Teilweise wurden ihr die Hunde, oft Welpen, auch einfach über den Zaun ihres Grundstücks geworfen. Momentan kümmert sie sich mit ihrer Familie um

ca. 60 Hunde.

Durch ihren starken Willen hat sie es bisher geschafft sämtliche Kosten für die Hunde zu tragen. Ihre Ersparnisse sind nun aufgebraucht und sie investiert ihre ganze Rente in die Verpflegung der Hunde. Ihr selbst bleibt kaum noch etwas, um für sich selbst zu sorgen.

Sie hat nun vor einigen Monaten eine Organisation ins Leben gerufen um für die Hunde hier in Deutschland ein neues, liebevolles zu Hause zu finden. Allerdings ist der Weg um Hunde tatsächlich in Deutschland zu vermitteln sehr schwer. In Italien sogar ein Ding der Unmöglichkeit.

Wir möchten diesen Zustand ändern. Dafür benötigen wir Menschen, die vielleicht einen dieser Hunde aufnehmen möchten (als Pflegestelle oder besser noch als Endstelle), damit wir die Zahl der bei Christel lebenden Hunden verringern. Ebenso benötigen wir Menschen, die vielleicht keinen eigenen Hund haben möchten/können und sich bereit erklären für einen von Christels Hunden eine Patenschaft zu übernehmen, denn schon allein die Futterkosten für so viel Hunde sind enorm und für Christel und ihre Familie kaum zu tragen.

Jede noch so kleine Spende bringt uns unserem Ziel näher!

Unsere Schützlinge:

Ettore/Yoda

 

Mischling

geb. 30.04.14                                                              
ca. 60  cm hoch                                                               
20  Kilo schwer                                                     
geimpft, gechipt, kastriert

 

Unser Yoda kam unverschuldet aus der Vermittlung zurück.

Yoda war ja etwas unsicher und hat alles Fremde angebellt und die Adoptanten sollten dahingehend mit ihm arbeiten.
Seine damaligen Besitzer waren mit ihm bei einem Hundetrainer, der sich so nicht nennen dürfte! :-(
Es gibt leider nicht nur kompetente Trainer!!!
Durch die Hundetrainerbesuchen wurden Yodas kleine Probleme leider nicht besser, sondern viel schlimmer :-(
Er ist an der Leine regelrecht ausgetickt.
Die Adoptanten kamen mit ihm dann nicht mehr zurecht und haben ihn schweren Herzens an uns zurückgegeben.

Yoda ist nun seit ein paar Wochen in einer Hundepension in der Nähe von Salzwedel.
Dort wird  mit ihm an seinem Problem gearbeitet und aus ihm ist in kurzer Zeit ein anderer Hund geworden!

Yoda ist ein sehr agiler und intelligenter Hund, mit dem auf jeden Fall gearbeitet werden sollte. Nasenarbeit, Mantrailing  oder oder oder.
Unser Langohr ist mit anderen Hunden verträglich. Er muss aber nicht zu einem schon vorhandenen Hund dazu, sondern sollte zu hundeerfahrenen Menschen, die sich voll und ganz mit ihm beschäftigen. Yoda kennt Katzen und auch Kinder hat er sehr gerne.

Damit alle sehen, wie fröhlich der gute Yoda spielt und wie bewegungsfreudig er ist, gibt es auch ein Video von ihm.

 

https://www.youtube.com/watch?v=00QrdNG4tRs&feature=youtu.be

 

Wer möchte diesem sportlichen Kerl ein Zuhause geben?

 

Yoda kann während den Öffnungszeiten in der Pension besucht werden.

Tierpension Grimm - Ausbildungsbetrieb für Heim- und Pensionstierpfleger

Inh. Cindy Grimm

Chüdenallee 24

29410 Ritze/Salzwedel

Tel.: 039 01 / 47 11 17

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

8-12 Uhr und 15-18 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertags

9-12 Uhr und 17-18 Uhr

Weitere Termine nach Absprache

 

Die Pensionskosten für Yoda betragen 210 € im Monat, daher suchen wir auch dringend Paten,

die einen Teil der Kosten übernehmen würden!!!

 


 

Poldo braucht Eure Hilfe

Aktueller Spendenaufruf

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info[at]hundehilfe-italien.com


Für Hunde aus Italien und Pflegestellen in Deutschland

Helene

Tel:  07135 / 9360851

Unser Spendenkonto

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter