-
-

Nerone

Update 14.02.2017

 

Nerone steht wieder zur Vermittlung bereit *freu*

 

 

 

Update 28.02.2016

 

Nerone steht leider nicht mehr zur Vermittlung.
Wir bekommen ihn nicht!
Nachbarn wollen ihn nun haben. Nerone ist auch schon auf sie registriert.
Jahre lang hat sich keiner für ihn interessiert. Da ihn aber jetzt jemand
haben will - und zwar wir - möchte man ihn nun doch selber behalten.
Die Tochter will ihn. Sie wird in einem halben Jahr heiraten und möchte
ihn dann mitnehmen.
Nerone lebt immer noch auf der Straße obwohl er nun der Familie gehört und
wir befürchten, dass er auch bei der Tochter auf der Straße leben wird.
Oder auf einer Dachterrasse oder in irgendeinem Hinterhof,..... so ist es oft in Italien.
Nein, über diese "Adoption" freuen wir uns überhaupt nicht!
Wir hoffen aber sehr, dass wir uns irren und er vielleicht doch ein Familienmitglied wird.


Wir wünschen Nerone alles Gute!


Auch werden wir Neurone nicht von unserer Seite löschen, denn wir hoffen sehr, dass wir ihn irgendwann vielleicht doch in unser HAPPY END verschieben können.

 

NERONE

 

Mischling

 

ca. 4-5 Jahre alt

 

ca. 15 kg schwer

kastriert

 

Nerone lebt auf der Straßein Mazara (Sizilien). Ganz in der Nähe von Ariannas Haus. Er ist vor ein paar Jahren dort aufgetaucht nachdem ein anderer Hund verschwand, der immer dort in der Gegend war. Wir kennen seine Geschichte nicht aber ein paar Streicheleinheiten haben dafür gesorgt, dass er immer dort bleibt. Er wurde vom Canile aufgefangen, kastriert  und danach dort wieder frei gelassen. Auch ist er ist in der Vergangenheit operiert worden weil er was an einer Pfote hatte.

Nerone ist ein gelassener Hund, den das Leben auf der Straße geprägt hat. Er ist mit Hunden und Katzen verträglich und hat dort in der Straße auch sein Stammplätzchen. Wenn Christel dort vorbei fährt um Arianna abzuholen, kommt er immer zu Christels Auto um sich Streicheleinheiten und ein Leckerli abzuholen.  Wenn er gerade keinen Hunger hat, überlässt er seine Kaustange auch einem seiner Straßenkumpels. Auch bei fremden gegenüber Menschen ist er freundlich und aufgeschlossen.

Wer gibt diesem freundlichen, lieben Hund endlich eine Chance auf ein eigenes Zuhause?

 

Bei Interesse Kontakt:

info@hundehilfe-italien.com

Neue Bilder von Nerone aus Okt. 2017

 

....der Knilch war beim Frisör und hat jetzt ca. 5 Kilo Fell weniger!

Und darf mit Jürgen im Dezember endlich ausreisen
 

Poldo braucht Eure Hilfe

Aktueller Spendenaufruf

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info[at]hundehilfe-italien.com


Für Hunde aus Italien und Pflegestellen in Deutschland

Helene

Tel:  07135 / 9360851

Unser Spendenkonto

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter