-
-

Leonardo

LEONARDO

(genannt PAPI)


Mischling
geb. 20.01.12
62 cm hoch


kastriert


Christel kennt Leonardo schon seitdem er laufen kann. Er wurde in der Nähe von Christels Haus geboren und lebte dort über 2 Jahre lang.
Eines Tages sah Christel ihn zitternd am Straßenrand sitzen. Er war voller Blut und sein Penis war so weit ausgefahren das er nicht laufen konnte.
Wahrscheinlich wurde er beim Deck-Akt von anderen Rüden angegriffen worden, so dass er seinen Penis auch nicht mehr einziehen konnte. Christel brachte ihn sofort zum Tierarzt. Dort wurde ihm mit viel Geduld der Penis wieder eingeführt und seine Wunden wurden behandelt.


Drei Tage später wurde er kastriert und sein Blut wurde untersucht, da auch seine Ohren stark bluteten. Leider kam beim Bluttest raus dass Leonardo Leishmaniose hat.
Er hat eine Glucantim-Kur bekommen und Allopurinol und es geht ihm nun endlich gut!


Leonardo ist ein ganz besonderer Hund und einfach nur lieb!!! Er ist mit anderen Hunden und Katzen verträglich. Kinder sind auch kein Problem.
Nur dominante Rüden mag er nicht.


Bei Christel kümmert er sich rührend um die Welpen und ist ihr PAPI. Er ist sehr ausgeglichen und sehr geduldig, vor allem mit den Welpen.


Ein Traum von einem Hund, der zu seinem Glück nun gerne ein eigenes Zuhause hätte!


Kontakt:
info@hundehilfe-italien.com

Bilder Oktober 2015

Bilder Januar 2015

Bilder aus 2014

Poldo braucht Eure Hilfe

Aktueller Spendenaufruf

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info[at]hundehilfe-italien.com


Für Hunde aus Italien und Pflegestellen in Deutschland

Helene

Tel:  07135 / 9360851

Unser Spendenkonto

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter