-
-

Frieda und Agneta

Update 20.05.2018

Frieda ist reserviert und Agnetha ist auf der Pflegestelle in Deutschland angekommen.

Sie bekommt zeitnah eine eigene Seite und weitere Infos folgen

FRIEDA RESERVIERT und AGNETHA

 

Mischlinge

 

geb. 10.07.17

 

Frieda: ca. 40 cm hoch und ca. 8,5 Kilo schwer

Agnetha: ca. 43 cm hoch und ca. 10,5 Kilo schwer

(Stand: Mitte Jan.. 2018)

 

FRIEDA und AGNETHA sind Geschwister und wurde von Christel und Helene in einem Straßencafe gefunden. Laut dem Cafebesitzer und den Gästen dort, sind die beiden ca. 30 Minuten zuvor dort ausgesetzt worden. Sie  irrten verzweifelt umher und hatten offensichtlich einen riesen Hunger. Ansonsten waren sie in einem guten Zustand. Sie waren beide zutraulich und lieb und bekamen natürlich erst mal was zu essen.

 

Auf der Fahrt zu Christel ist FRIEDA innerhalb von Sekunden auf Helenes Schoß eingeschlafen. AGNETHA hat erst mal während der Fahrt aus dem Autofester geschaut, bis schließlich auch sie vor Müdigkeit eingeschlafen ist.

 

AGNETHA ist Fremden gegenüber noch etwas zurückhaltend, aber neugierig und kommt dann in Begleitung ihrer Schwester freudig auf einen zu. FRIEDA ist da offener und frecher.

 

Ansonsten sind die beiden lebenslustige, wunderhübsche und quirlige, verspielte Welpis - so, wie Welpis nun mal sind. Sie sind mit allen Hunden dort verträglich und leben zusammen mit Sammy in einem Zwinger. Lässt man die beiden in den Freilauf zum Spielen, sind sie kaum zu bremsen! Zu zweit Spielen, Toben und Blödsinn machen, macht halt doppelt so viel Spaß! Ihrem Charme kann man sich nicht entziehen und ihr strahlendes Lächeln geht einem direkt ins Herz!

 

Bei Interesse:

Kontakt:

info@hundehilfe-italien.com

FRIEDA und AGNETA

 

Mischlinge

 

geb. 10.07.17

 

Frieda: ca. 38 cm hoch und ca. 6,5 Kilo schwer

Agneta: ca. 41 cm hoch und ca.8,5 Kilo schwer

(Stand: Anfang Nov. 2017)

 

FRIEDA und AGNETA sind Geschwister und wurde von Christel und Helene in einem Straßencafe gefunden. Laut dem Cafebesitzer und den Gästen dort, sind die beiden ca. 30 Minuten zuvor dort ausgesetzt worden.

 

Sie  irrten verzweifelt umher und hatten offensichtlich einen riesen Hunger. Ansonsten waren sie in einem guten Zustand. Sie waren beide zutraulich und lieb und bekamen natürlich erst mal was zu essen.

 

Auf der Fahrt zu Christel ist FRIEDA innerhalb von Sekunden auf Helenes Schoß eingeschlafen. AGNETA hat erst mal während der Fahrt aus dem Autofester geschaut, bis schließlich auch sie vor Müdigkeit eingeschlafen ist.

 

AGNETA ist die Neugierige und FRIEDA ist die Kleinere und Ruhigere von beiden.

Ansonsten sind die beiden wunderhübsche und quirlige, verspielte Welpis - so, wie Welpis nun mal sind.

 

Bei Interesse:

Kontakt:

info@hundehilfe-italien.com

Poldo braucht Eure Hilfe

Aktueller Spendenaufruf

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info[at]hundehilfe-italien.com


Für Hunde aus Italien und Pflegestellen in Deutschland

Helene

Tel:  07135 / 9360851

Unser Spendenkonto

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter