-
-

SORRISO

 

SORRISO

Terrier-Mix

geb. 01.10.14

38 cm hoch

9 Kilo schwer

gechipt, geimpft, kastriert

 

 

SORRISO hat in Sizilien auf der Straße gelebt und wurde von Tierschützerinnen gerettet. Er lebt jetzt auf einer Pflegestelle in der Schweiz mit anderen Hunde und sucht nun am besten ein Zuhause, wo er Prinz sein darf. Gerne auch in einer Familie mit größeren Kindern.

Er ist ein extrem aufmerksamer, lieber kleiner Kerl, der sich sehr an seinen Menschen hängt. Am liebsten ist der den ganzen Tag mit dabei und das total unkompliziert. Auf dem Spaziergang behält er einen immer im Auge und ist dadurch gut zu lenken und einfach abzurufen. Er kann auf Feld - und Waldwegen freilaufen, da er sich nicht für Wild interessiert.

Er liebt es Auto zu fahren und auf alle möglichen Hindernisse zu steigen, ganz besonders auf Stühle. Mit Katzen versteht er sich sehr gut! SORRISO kennt Kaninchen und Hühner, findet sie aber nicht besonders spannend. SORRISO ist ein total unkomplizierter Hund.

Sein einziges Problem ist, dass er an der Leine tobt, wenn er einen anderen Hund sieht. Das ist jetzt auch der Grund, weshalb er aus der Vermittlung zurück kommt. Seine jetzige Besitzerin besuchte mehrere Hundekurse mit ihm, wo er sich immer vorbildlich verhalten hat. Aber sobald er alleine mit ihr ist und einem Hund begegnet, flippt er aus.

Sorriso möchte gerne einen Einzelplatz, allenfalls zu einer coolen Hündin dazu. Er braucht einen hundeerfahrenen, konsequenten und souveränen neuen Menschenfreund mit einem großen Herz, welcher sich SORRISOS Fehlers bewusst ist und die Geduld hat, weiterhin mit ihm daran zu arbeiten.

SORRISO befindet sich auf einer Pflegestelle in 8903 Birmendorf (Schweiz) und kann dort gerne besucht werden.

Kontakt:

S. Cannone, Tel. 0041 79 3250 222

oder

hundehilfe-italien@freenet.de

SORRISO...........noch in Italien (alte Beschreibung!)

Terrier-Mix

geb. 01.10.14

38 cm hoch

9 Kilo schwer

gechipt, geimpft, kastriert

SORRISO lebte auf der Straße und galt als bissig. Kein Wunder - wurde er doch überall weg gejagt und geschlagen. Er hat einen Unterbiss und humpelt ab und an. Laut Tierarzt hat er einen älteren, nichtoperablen Oberschenkelhalsbruch (wahrscheinlich durch die Misshandlungen auf der Straße) und sein linkes Hinterbein ist ca. 1,5 cm kürzer, was ihn aber überhaupt nicht beeinträchtigt!

SORRISO wurde eingefangen und kam ins Canile von Mazara. Aus Platzmangel sollte er ins Canile von Caltanisetta. Arianna hat ihn vor der Deportation dort rausgeholt und zu Christel gebracht. Schon im Canile zeigte er sich als lieber, kleiner Kerl, der überhaupt nicht bissig ist!!!

Bei Christel läuft er im gemischten Rudel und ist dort mit allen verträglich und ein lieber, lustiger, kleiner Kerl.

Trotz der Misshandlungen auf der Straße ist er zu allen Menschen freundlich.

Wer gibt dem süßen Kerl ein Zuhause und lässt ihn sein schlimmes Leben auf der Straße vergessen?

Kontakt:

info@hundehilfe-italien.com

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info@hundehilfe-italien.com

 

Für Hunde aus Italien und in Deutschland

Helene Gollnisch:

Tel: 

07135 / 9360851

oder

hundehilfe-italien@freenet.de

UNSER SPENDENKONTO:

 

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter