-
-

PAUL

PAUL (ehem. Nutella)

Mischling

geb. 01.08.2013

62 cm gross

18 Kilo schwer

gechipt, geimpft, kastriert

Paul stammt ursprünglich aus Sizilien und war mehr als vier Jahre in Deutschland bei einem Paar zuhause. Leider wurde er überflüssig, als dann ein Kind zur Welt kam, man war nicht im Stande die neue Situation Kind-Hund-gerecht zu meistern. Scheinbar war das Interesse an ihm schon länger nicht mehr da, denn Paul hätte dringend eine Tierarztkontrolle benötigt. Sein Allgemeinzustand war erschreckend schlecht, erfahrene Leute erkannten sofort, dass er wahrscheinlich an einer Mittelmeerkrankeit leidet. Und so ist es auch, es ist die Leishmaniose.

Seit einigen Wochen lebt Paulchen bei uns in der Familie mit vier anderen Hunden zusammen. Das Allopurinol gegen die Leishmaniose, das richtige Futter und viel Zuneigung haben ihn in kürzester Zeit komplett verändert. Er ist zuhause entspannt, mag es draussen zu spielen und zu toben, sein Fell glänzt wieder, die Gelenke sind abgeschwollen, er hat zugenommen und er ist wieder fröhlich. Klammheimlich hat er sich in unsere Herzen geschlichen, er ist ein ganz besonderer, feinfühliger Hund, den man einfach liebhaben muss.

Paul sucht immer die Nähe «seines» Menschen, möchte immer gestreichelt und verschmust werden. Im Haus und im Büro ist er ruhig, er kann stundenlang zusammengerollt unter dem Pult an meine Füsse gelehnt schlafen. Paul kann aber problemlos auch mal zwei-drei Stunden alleine bleiben. Allerdings ist er sehr wachsam. Wenn fremde Menschen ins Haus kommen bellt er sie an und braucht einen Moment, bis er sie akzeptieren kann und sich streicheln lässt. Auf den Spaziergängen, dort wo es übersichtlich ist, kann man ihn freilaufen lassen. Man muss ihn aber gut im Auge behalten, um ihn sofort abzurufen, wenn er etwas wittert. Sein Grundgehorsam ist sehr gut, er möchte gefallen und lässt sich daher recht einfach lenken. Mit anderen Hunden versteht er sich ausnahmslos gut, alle Begegnungen sind freundlich. Auch mit unserer Katze verträgt er sich bestens, unsere Kaninchen und Hühner interessieren ihn nicht weiter. Paulchen fährt sehr gern im Auto mit, er ist von seinem Vorbesitzer her auch vertraut damit, in einer Box zu sein.  

Wir suchen für Paul ein ruhiges Zuhause bei aktiven Menschen, welche ihm das nötige Vertrauen und genug Beschäftigung bieten können. Wo er nicht in die Stadt zum Shoppen mitgeschleppt wird und wo keine Kleinkinder wohnen. Grössere, hundeerfahrene Kinder sind willkommen, die mag er nämlich sehr. Paulchen ist es gewohnt als Einzelhund zu leben, aber auch als Zweithund würde er sich -wenn es passt- sehr wohlfühlen.

Paul ist auf einer Pflegestelle in der Schweiz und kann dort gern besucht werden.

Kontakt:

Sandra Cannone

Tel. 0041 79 3250 222

Mail: sandra@hundehilfe-italien.com

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info@hundehilfe-italien.com

 

Für Hunde aus Italien und in Deutschland

Helene Gollnisch:

Tel: 

07135 / 9360851

oder

hundehilfe-italien@freenet.de

UNSER SPENDENKONTO:

 

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter