-
-

Post von ..... 2017

Und wieder mal Bilder von Milly und Molly........... diesmal "on Tour"

Glamour schickt uns Fotogrüße mit Hundekumpel

Hallo Andrea, Hallo Mario

Russo hat die erste Woche bei uns gut überstanden. Er hat sich schon gut eingelebt.
Tigger und Russo fressen bereits nebeneinander in der Küche.

Heute war Russo das erste Mal mit im Stall. Es war sehr aufregend für ihn. Nun kann ich sagen, auch mit Pferden (sehr große, komische Hunde) hat er kein Problem. Er hat sie neugierig beschnuppert.

Wenn das Wetter mal besser ist, werde ich mal Fotos machen und Euch schicken.
Er ist echt ein süßer Kerl.
?
Echt süß, wie er sich morgens freut, wenn wir aufstehen. Er springt auf der Stelle, quietscht und kommt mit dem Schwanzwedeln nicht mehr hinterher.

Ab morgen geht Russo mit in die Fahrschule. Ich denke, dass wird er auch super machen.

Ganz liebe Grüße von
Thorsten, Sabine, Russo und Tigger

Kater Freddy schickt uns Bilder von seinem neuen Zuhause

Troya schickt uns Kuschelbilder......... das muss Liebe sein

Luis-Charles fühlt ich wohl in Deutschland und schickt uns Bilder auch von seinem neuen Hundekumpel

Die ersten Bilder von Hope im neuen Zuhause. Sein Frauchen schreibt dazu:
 

Hallo,
Hopi ist ein Goldschatz!!! Er ist unheimlich schlau und lernt extrem schnell. In der 1. Nacht habe ich mit im Wohnzimmer geschlafen. Die 2. Nacht sollte er dann alleine unten bleiben. Das fand er doof und hat anfangs geheult, später nur noch gebellt. Björn ist zweimal aufgestanden, dann war Ruhe und Hopi hat es akzeptiert. Das ganze dauerte nur 20-30 Minuten. Die letzte Nacht ist er gleich ruhig geblieben. Heute Morgen habe ich mal abgewartet, was passiert, wenn die Mädels zur Schule gehen und ich noch im Bett liege. Nichts...er bleibt anfänglich im Flur liegen und starrt auf die Tür. Nach einigen Minuten geht er aber auf seinen heißgeliebten Platz im Wohnzimmer. Zum Anfang hat er immer mit offenen Augen geschlafen, immer auf der Hut. Seit gestern Mittag schläft er aber tiefenentspannt, träumt auch ab und zu und S C H N A R C H T       ...ich könnt mich todlachen!
Die Küche betritt er nur bis zur Schwelle. Vermutlich denkt er, er darf da nicht rein, weil wir zum Kochen oder essen die Türe immer schließen. Soll mir recht sein, so haben wir später weniger Probleme. Nachts bleibt er auf seinem "Bettchen". Dass das Sofa tabu ist, hat er auch ganz schnell verstanden. Und wenn er das nachts doch mal vergessen sollte, dann weiß ich halt nichts davon
Er hat schon den einen oder anderen Hund in der Nachbarschaft kennen gelernt und versteht sich mit allen.
Ich bin mal gespannt, ob meine Rhododendren im Garten den Frühling noch erleben. Hope bevorzugt diese zum Pinkeln
Wir sind alle völlig vernarrt in den kleinen Mann!!
Ich glaube, Hope ist das Beste, was uns passieren konnte und umgedreht wahrscheinlich auch
Heute Morgen haben Hope und ich uns mit Schwiegervater und seinem Dackel getroffen und wie soll's anders sein? Auch da klappt alles. Er wirkte sogar beruhigend auf den sonst ständig kleffenden Hund.
Mit dem Fressen klappt es sonst auch. Ich finde gar nicht, dass er so schlingt...kenne ich auch anders. Ramona hatte mir gesagt, dass er am besten vor dem Fressen schon mal kleinere Portionen/ Leckerlis bekommen soll, dann klappt es ganz gut. Tut es auch. Hatte es nur an dem Abend nicht gemacht    Nun denke ich dran und er behält das Fressen drinnen.
So, nun hattest Du ein wenig zu lesen...ich melde mich wieder in ein paar Tagen.
Liebe Grüße auch an Mario und die Rasselbande auf vier Pfoten
Die Krusis

Mit den ersten Bildern von Hansi aus Deutschland stellt er uns gleich seine neue Familie vor.

Gelo meldet sich nach einigen Monaten zurück mit wunderschönen Winterbildern

Carla schickt uns den ersten Fotogruß und zeigt uns Ihr Körbchen im neuen Zuhause

Billy schickt uns nach einen Jahr  und nach fast 4 Jahren in Deutschland mal wieder aktuelle Bilder

Enzo schickt uns immer wieder aktuelle Bilder und lässt uns an seinem Leben teilhaben

............wie auch Milly und Molly

Nach langer Zeit meldet sich Archie mit tollen Winterfotos

Giulia meldet sich im neuen Jahr mit einen schönen Schattenbild

Poldo braucht Eure Hilfe

Aktueller Spendenaufruf

Hundehilfe Italien e.V.

Kontaktmöglichkeiten:

 

Per Email für alle Anfragen unter:

info[at]hundehilfe-italien.com


Für Hunde aus Italien und Pflegestellen in Deutschland

Helene

Tel:  07135 / 9360851

Unser Spendenkonto

Hundehilfe Italien e.V.

Postbank Stuttgart

Kontonummer 84 64 25 707

BLZ 600 100 70

IBAN DE55600100700846425707

BIC/Swift-Code PBNKDEFF



Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können Zuwendungs-

bescheinigungen ausstellen.

Loading
microcounter